• Intern:
  • Folge uns auf:

Session 2009/2010 – Neues Team – neues Glück?

09_10_bild1Nach einer turbulenten Session 2008/09 gab es bei der Generalversammlung am 7. Mai 2009 in der TSV-Sportgaststätte einige Änderungen. Das Interesse der Vereinsmitglieder war groß, denn 68 Anwesende bei einer Generalversammlung wurden schon lange nicht mehr gezählt. Die Überraschung stand einigen FCR-lern ins Gesicht geschrieben, als Präsident Bernhard Bischoff für die Neuwahlen mit Simone Schmid (Präsidentin), Karl Bittner (Vizepräsident), Florian Riehl (Federmeister), Heinz-Jürgen Krahl (Schatzmeister) und Norbert Plewka (Hofmarschall) ein komplett neues Team vorgeschlagen hatte. Zur Wahl anwesend waren lediglich Nobert Plewka, Karl Bittner und Florian Riehl. Simone Schmid war im Italien-Urlaub und Heinz-Jürgen Krahl, der am Mittag erst den Mitgliedsantrag unterschrieben hatte, war gesundheitlich verhindert. Dass es für die neue Vorstandschaft keine Vorschusslorbeeren gab zeigte sich bei den Wahlen. Von 68 Stimmen entfielen im Schnitt nur 46 auf die Nominierten. Mehr lesen

Session 2008/2009 – Das erste Rainer Dreigestirn

Am 06.05.2008 wurde bei der Generalversammlung das Präsidium der Session 2007/2008 bei den Neuwahlen bestätigt. Eine Erneuerung gab es schon wenige Minuten später. Um allen aktiven im Verein die Möglichkeit zu geben sich im Vereinsgeschehen einbringen zu können, wurde die traditionelle Komiteesitzung zu einer Komitee- und Aktivensitzung umbenannt. Mehr lesen

Session 2007/2008 – Volles Roa

Wir schreiben das Jahr 2007, der FCR hatte Ende April seine jährliche Generalversammlung im Sportheim Rain am Lech. Dort wurde auch das neue Präsidium gewählt. Nach einer kurzen Wahlphase durften mehrheitlich als Präsident Bernhard Bischoff, als Vizepräsident Nico Schmid, Schriftführerin Manuela Graf, als Kassiererin Monika Rieger sowie als Hofmarschallin Katrin Gruber bestimmt werden. Das neue Präsidium stürzte sich voller Ideen und Tatendrang in die Session 2007/2008. Mehr lesen

Session 2005/2006 – Die bunte FCR Musical Revue

Nach dem erfolgreichen ersten Jahr änderte sich für das Präsidium unter der Führung von Präsidentin Biggi Forster und ihrer Vizepräsidentin Christine Haschner an der Generalversammlung im April 2005 nur die Besetzung des Amtes des Hofmarschalls: Norbert Plewka löste Markus Haschner ab, der aus privaten Gründen leider nicht mehr zur Verfügung stand. Die übrige Vorstandschaft mit Federmeister Ottmar Müller und Schatzmeisterin Monika Rieger wurde bestätigt. Mehr lesen

Session 2004/2005 – 33 Jahre FCR

Wie es sich für einen Narrenverein gehört, wurde in der Session 2004/2005 in den 33. Geburtstag des Clubs „hinein“ gefeiert. Auf der Generalversammlung am 7.4.2004 wurde nach der Faschingspause im Vorjahr, bedingt durch den tragischen Tod von Präsident Paul Schumann, ein komplett neues Präsidium gewählt. In die neue Ära startete der FCR mit der Präsidentin Biggi Forster, die von Christine Haschner als Vizepräsidentin, Markus Haschner als Hofmarschall, Monika Rieger als Schatzmeisterin sowie Ottmar Müller als Federmeister unterstützt wurde. Mehr lesen

Session 2003/2004 – Ein trauriges Jahr für den FCR

An der Generalversammlung am 24.05.2003 im Gasthof „Zum Boarn“ kündigte Paul Schumann in seinem Rechenschaftsbericht „Die ganz große Sause“ zum 33-jährigen Bestehen des FCR an. Des Weiteren verkündete er, dass die 11. Ritterrunde 800 € zu Gunsten des Hilfsfond Rain gespendet hat und dass Zuckerbaron Wolfgang Meier sein Versprechen gehalten und seine Rosenfee Andrea Plener geheiratet hat. (Wolfgang Meier hatte am 5. Bunten Abend 2002 für eine Überraschung gesorgt und seiner Rosenfee einen Heiratsantrag gemacht.) Mehr lesen

X