• Intern:
  • Folge uns auf:
News

Komitee-Königsschießen beim FCR 2018 – Bericht

Rain | sg | In alter Tradition fand am 23. November wieder das Komiteeschießen des Faschingsclub Rain im Rainer Schützenheim statt. Wie bereits in den letzten Jahren durften nicht nur die Komiteeler, sondern auch die aktiven FCR‘ler teilnehmen.

Beim von der Schützengesellschaft Rain organisierten Schießen auf Glücksscheiben belegte Hofmarschall Michael Weigl den ersten Platz und darf sich jetzt Komiteekönig nennen. Den 2. Platz (Brezenkönig) belegte Gerd Rogg, der sich gegen die drittplatzierte (Wurstkönigin) Andreas Wesselink durchsetzt. Schnapskönigin (letzter Platz) wurde der Schatzmeister Enrico Dietrich.

Weichen für den Fasching gestellt

Im Vorfeld des Komiteeschießens wurden auf der letzten Komiteesitzung vor den Bunten Abenden, die im kommenden Jahr, wieder in der Rainer Dreifachturnhalle stattfinden, die letzten Weichen für den bevorstehenden Fasching gestellt und so darf man auf die vier Bunten Abende, unter dem Motto „Rainlesen – Eintauchen in die Bücherwelt“ gespannt sein. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, den 3. Dezember, dieses Jahr ganz neu beim „BRITZELMEIR“ in Rain.

Für diesen Anlass wird am ersten Verkaufstag schon ab 8 Uhr das Geschäft eröffnet. An den folgenden Tagen können die Karten während der regulären Öffnungszeiten erworben werden.

Bild von Nicole Perez:

Von links: Marc Ginal (1. Schützenmeister), Gerd Rogg (Brezenkönig), Michael Weigl (Komiteekönig), Florian Riehl (Präsident), Enrico Dietrich (Schnapskönig) und Andreas Wesselink (Wurstkönig)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X