• Intern:
  • Folge uns auf:

Rosenball 2014 – Der Bericht

Der FCR fällt aus allen Wolken
Mathias Rami un Corinna Nisseler neues Prinzenpaar

Mathias II. und Corinna I. regieren als Zuckerbaron und Rosenfee im kommenden Fasching die Lechstadt.

Die Namen der künftigen Tollitäten sind beim Faschingsclub das bestgehütete Geheimnis – bei allen Spekulationen ist der Präsidentin Simone Schmid die Überraschung geglückt. Mathias I. (Rami) aus Marxheim als Zuckerbaron und Corinna I. (Nisseler) aus Mertingen als Rosenfee regieren Tillynesien in der Session 2014/15; das Paar wohnt jetzt in Burgheim. Zur mitternächtlichen Stunde wurden die neuen Regenten beim Rosenball im Dehner Blumenhotel präsentiert. Sie treten die Nachfolge von Dominik und Carola Wollny an, die sich nun wieder ganz ihren Ämtern als Umzugsleiter beziehungsweise „Hoffotografin“ widmen können. Mit gereimten Antrittsreden und Tanzeinlage überzeugten Mathias und Corinna das Publikum von ihrer Wahl. Corinna hatte als ehemaliges Gardemädchen schon länger den Wunsch, Prinzessin zu werden. Read more

Jetzt regnet es auch noch FCR-ler!

der_fcr_faellt_aus_allen_wolken

Für 2015 wird ein heftiger Anstieg von fallenden Narren erwartet, hierbei sind aber nicht die tagtäglichen Fälle von „auf die Nase“ fallen gemeint. Es wird aus hohen Höhen Komiteemitglieder, Gardetänzerinnen und Wortbeiträge regnen, denn der Faschingsclub Rain e.V. steht diese Session unter dem Motto „Der FCR fällt aus allen Wolken“. Wir hoffen, dass auch Sie aus allen Wolken fallen werden, wenn Sie eines unserer vielen Events besuchen. Ob am Bunten Abend auf Ihrem Sitz, am Weiberfasching in die Menge oder am Tillywurm in das Kostüm. Wir hoffen, Sie mit unseren Aktionen auffangen zu können und freuen uns auf eine grandiose Session 2014/2015.

Wir rollen den roten Teppich für Sie aus …

in Erwartung einer glamourösen Session. Der Faschingsclub Rain e.V. entführt Sie diesen Faschings in die verschiedensten Galas der Welt. Ob Film oder Fernsehen oder eine Theaterpremiere, bei uns wird dieses Feeling im wahrsten Sinne zum Motto. Unsere Garden, Wortbeiträge und unsere Prinzenpaare werden der Blickfang auf unseren „Roten Teppich für Tillynesien“, natürlich knapp gefolgt von unserem Publikum. Lassen Sie sich mitnehmen in diese Session, denn es wird die längste Gala die Sie je erlebt haben.

Rainste Phantasie – Bunte Abende 2013 – Der Bericht

Narren zeigen beim Bunten Abend ihr Können. Wiedersehen mit alten Bekannten
Von Jürgen Ziegelmeir

Rain Eine grandiose Show hat der Faschingsclub Rain bei seinem ersten „Bunten Abend“ geboten. „Machen sie mit uns gemeinsam einen Ausflug in die Welt der Fantasie“, forderte Präsidentin Simone Schmid die Zuschauer in der Dreifachturnhalle auf. In mehr als fünf Stunden zündeten die Narren ein Feuerwerk mit Tanz, Theater und Gesang. Außerdem gab es als Überraschung noch ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

Sieben Jahre pausierte der Vokalkreis, ehe er nun auf die Bühne zurückkehrte. Im Märchen „Die Weisen von Schexing“ standen Karin Weber, Barbara Würmseher und Robert Krause der „Königin“, verkörpert von Can Coskun, Rede und Antwort. „Mal gibt es einen Lutz, dann wieder nicht“, erzählten sie ihr von der wechselhaften Gastronomie. Ihre Sangeskünste bewiesen sie in Liedern wie: „Immer wieder sonntags, kommt die Read more

Bunter Abend 2012 – Der Bericht

Tolle Show am Bunten Abend in Rain
Die Narren präsentieren eine Mischung aus Körper- und Wortakrobatik und sparen dabei nicht mit bissigen Sprüchen.

Rain | bih | So bequem lässt sich die Welt nur im Fasching kennenlernen: Zu einer Reise um den Globus nimmt der Faschingsclub Rain in dieser Session die Narren in Tillynesien mit. Und die genießen es, einen Hauch von „Bollywood“, Hawaii oder Paris direkt in ihrem „Narren-Wohnzimmer“ präsentiert zu bekommen.

Die rund 130 Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen boten den Besuchern im voll besetzten Saal alles, was man von einer Veranstaltung dieses Zuschnitts erwarten darf: Showeinlagen, Gesang, Körper- und Wortakrobatik, Humor und natürlich Tanz. Read more

Bunter Abend 2011 – Der Bericht

Scharfe Zungenakrobatik

Rain | bih | „Muy picante!“ Das, was die 130 Mitwirkenden beim Ersten von sechs Bunten Abenden zum Auftakt der „heißen Phase“ des Faschings in Rain boten, war tatsächlich ganz schön scharf. Der Sombrero war angesagt, die kesse Latina und der coole Macho, dazu viel fürs Auge, Wort- und Körperakrobatik, ganz nach dem Motto „Tilly con Carne“ – ein südamerikanisches Feuerwerk, wie man es in Tillynesien noch nicht gesehen hat.

All das, was die Akteure an Standvermögen drauf haben mussten, war den Besuchern an Sitzfleisch abverlangt. Knapp fünf Stunden wankte die Rainer Showbühne im Pfarrheim, wo Hausherr Dekan Johann Menzinger zwar sein Weinglas opfern musste, aber ansonsten ganz gut weg kam. Dafür bekam sein Tischnachbar Gerhard Martin reichlich Breitseiten.

Read more

Bunter Abend als Anti-Krisen-Präparat

Rain | Markus Erdt | Als Manfred Arloth in den 1970er Jahren für den Faschingsclub Rain den Ruf „Tilly-Johoo“ erfand, konnte er wohl nicht davon ausgehen, dass sich dieser Ausdruck der Glückseligkeit und Lebensfreude bis heute fest in den Wortschatz eines echten „Roaners“ einbrennt. „Tilly-Johoo“ wird offensichtlich von einer Generation auf die nächste übertragen und trägt damit maßgeblich dazu bei, dass sich der Fasching in Rain immer wieder selbst erneuert. Auch im vergangenen Jahr wurden Teile des Präsidiums ersetzt und an vorderster Front Bernhard Bischoff von Simone Schmid abgelöst. Die bestand am Freitag ihre Feuertaufe beim ersten der insgesamt sechs „Bunten Abende“. Read more

Noch Karten für Bunten Abend

Rain |arh| Für die Bunten Abende des Faschingsclubs gibt es noch einige Karten. Vorverkauf ist auch zwischen den Feiertagen während der Geschäftszeiten in der Sparkasse. Veranstaltungstermine sind 8., 9., 15., 16., 22. und 23. Januar, jeweils ab 19.30 Uhr. Bei den beiden letzten Terminen werden die Gäste gebeten, den Abend kostümiert zu besuchen. Den sechsten Termin (gegenüber bisher fünf Auftritten) gibt es nach Mitteilung des FCR, weil heuer auf Wunsch vieler Besucher lockerer bestuhlt wird.

X