• Intern:
  • Folge uns auf:

10. Rainer Ritterrunde

Rain|nr|Die Rainer Ritter des Faschingsclubs Rain (FCR) haben sich jüngst sehr großzügig gezeigt: Sie spendeten 1100 EUR an den Hilfsfonds Rain.Zu einem abendlichen Essen in gemütlicher Runde trafen sich die Ritter des FCR im Dehner Blumencafe. Neben dem Gedankenaustausch stand auch bei diesem 10. Treffen die soziale Komponente im Mittelpunkt. Manfred Arloth, der zusammen mit Alfred Hackenberg und Werner Nürnberger das Treffen organisiert hatte, begrüßte die Rekordzahl von 18 Rittern, vier mehr als die bisherige Höchstzahl. Mehr lesen

Neuwahlen beim Faschingsclub Rain

Rain | fr | Eine kleine „überraschung“ gab es bei den diesjährigen Neuwahlen. Die Posten des Vizepräsidenten, Schatzmeisters und Hofmarschalls mussten neu besetzt werden und auch das Komitee wird durch einige Neuzugänge unterstützt.

Bei der Begrüßung zog die Präsidentin Simone Schmid eine positive Bilanz über die vergangene Session, begonnen beim Rosenball am 06.11. mit der Präsentation des Prinzenpaars Lara I. (Larissa Flassak) und Matthias I. (Matthias Lichtenstern), über die gut besuchten Bunten Abende und dem Tillywurm bis zum Kinderball am Faschingsdienstag und dem abschließendem Kehraus im Kriegerheim.über die gute finanzielle Situation des FCR berichtete Nicola Gastgeb in Vertretung für den Kassier Heinz-Jürgen Krahl.

Mehr lesen

Bunter Abend 2011 – Der Bericht

Scharfe Zungenakrobatik

Rain | bih | „Muy picante!“ Das, was die 130 Mitwirkenden beim Ersten von sechs Bunten Abenden zum Auftakt der „heißen Phase“ des Faschings in Rain boten, war tatsächlich ganz schön scharf. Der Sombrero war angesagt, die kesse Latina und der coole Macho, dazu viel fürs Auge, Wort- und Körperakrobatik, ganz nach dem Motto „Tilly con Carne“ – ein südamerikanisches Feuerwerk, wie man es in Tillynesien noch nicht gesehen hat.

All das, was die Akteure an Standvermögen drauf haben mussten, war den Besuchern an Sitzfleisch abverlangt. Knapp fünf Stunden wankte die Rainer Showbühne im Pfarrheim, wo Hausherr Dekan Johann Menzinger zwar sein Weinglas opfern musste, aber ansonsten ganz gut weg kam. Dafür bekam sein Tischnachbar Gerhard Martin reichlich Breitseiten.

Mehr lesen

Der Rathaussturm – Der Bericht

Rain heißt nun wieder Tillynesien

Rain | fr | Nach guter Tradition hat der Faschingsclub Rain am 11. 11. das Rathaus gestürmt und die Herrschaft über Tillynesien übernommen.

Pünktlich zum Faschingsbeginn entmachtete Präsidentin Simone Schmid zusammen mit Rosenfee Lara I. (Larissa Flassak) sowie Zuckerbaron Matthias I. (Matthias Lichtenstern) und ihrem närrischen Gefolge die Stadtregierung von Tillynesien für den längsten Fasching seit 1886 (lediglich der ausgefallene Fasching im Jahr 1943 wäre länger gewesen).

Mehr lesen

Rosenball 2010 – Der Bericht

Lara und Matthias sind Prinzenpaar

Faschingsclub eröffnet Session mit dem Rosenball

Rain | arh |  Gut gehütet hat Faschingsclub-Präsidentin Simone Schmid das Geheimnis um das Prinzenpaar der neuen Faschings-Session. Beim Rosenball am Samstagabend im Blumenhotel wurden Zuckerbaron und Rosenfee kurz nach Mitternacht spektakulär vorgestellt. Weißer Rauch stieg aus der Überraschungsbox auf, bevor für Lara I. (Larissa Flassak) und Matthias I. (Lichtenstern) der Vorhang gelüftet wurde. Das junge Regentenpaar – im realen Leben seit vier Jahren ein Paar – hat den längsten Fasching der Dekade vor sich, denn erst am 8. März ist Faschingsdienstag.

Mehr lesen

X