• Intern:
  • Folge uns auf:

Generalversammlung 2009

Am 7. Mai 2009 versammelten sich alle passiven und aktiven FCR-Mitglieder im TSV-Heim Rain zur Generalversammlung.

Nachdem Bernhard Bischoff, Präsident der Saison 2008/2009, alle Anwesenden begrüßt hatte, trug er in einem Rückblick noch einmal die wichtigsten Termine im vergangenem Jahr vor. Zu erwähnen sind noch einmal das Oktoberfest, der Rosenball mit der Verkündigung des 1. Rain-Bayerischen Dreigestirn, die Bunten Abende im Pfarrsaal sowie der Faschingsausklang beim Kehraus am Faschingsdienstag. Anschließend folgte der Kassenbericht durch Schatzmeisterin Monika Bittner und die Entlastung des Präsidiums.

Turnusgemäß fanden wieder Wahlen statt, welche Herr Gerhard Martin, 1. Bürgermeister, leitete. Da sich nach zwei Jahren Regentschaft Bernhard Bischoff sowie das Präsidium nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stellte, ist nun Simone Schmid, bekannt als langjährige Trainerin der Teenies, des Kinderprinzenpaares und im letzten Jahr als Co-Trainerin im Showtanz der Tilly-Girls, die neue Präsidentin. Zum Vizepräsident wurde der bisherige Ordenskanzler und Confetti-Trainer Karl Bittner gewählt. Das Amt des Hofmarschalls übernahm Norbert Plewka, welcher seit einigen Jahren zusammen mit seiner Frau den Kinderhofstaat betreut und letzte Saison im Dreigestirn die Jungfrau verkörperte. Federmeister darf sich nun Florian Riehl, bekannt als Reporter von Radio RRR, nennen. Als FCR-Neuling unterstützt Heinz-Jürgen Krahl das Präsidium als Schatzmeister.

Zu guter letzt wurde das Komitee, mit nun insgesamt 42 Mitgliedern, im Block gewählt.

Um 21:00 Uhr verkündete der nun ehemalige Präsident Bernhard Bischoff das Ende der Sitzung und übergab somit die Leitung an das neu gewählte Präsidium.

Zum Schluss bedankte sich der neue Vizepräsident Karl Bittner, auch im Namen der neuen Präsidentin Simone Schmid, welche leider nicht anwesend sein konnte, beim alten Präsidium für die Arbeit in den vergangenen zwei Jahren mit einem kleinen Präsent.

Alle FCR-Mitglieder wünschen dem neuen Präsidium bei ihrer Arbeit in der kommenden Saison 2009/2010 viel Glück!

Nachwuchs beim FCR

Katja und Bernd haben eine kleine Lena, 55cm groß und 3250 gramm schwer, heute Nacht um 4:24 Uhr bekommen.

Der FCR gratuliert recht herzlich den frischen Eltern!

FCR-Webseite hat es in den Giga-Homepage-Award Vote geschafft

Unsere Webseite ist in die Vorrunde gekommen und steht nun zum Vote bereit. Wir freuen uns über jeden Punkt.

Und so funktioniert das Abstimmen:
Jeder Voter, der seine Mail-Adresse, nach der Bewertung der Seiten in das Gewinnformular einträgt, kann tolle Preise gewinnen.
Zuvor musst du dich aber für deinen Favoriten entscheiden. Verteile die Punkte auf die Seiten die hier zum Voting stehen. Die Seite, die dir am besten gefällt, sollte auch die höchste Punktzahl bekommen.

Mit einem Klick auf das Logo geht es gleich zum Vote in unserer Kategorie

Rosenball 2008 & Präsentation des ersten Rain Bayrischen Dreigestirns

Am Samstag den 8. November 2008 fand der Rosenball des FCR’s statt.

Diese Faschingssaison regiert das erste Rain Bayrische Dreigestirn in Rain:

aus Oberbayern… seine Tollität Prinz Fasching Bernhard 1.
aus Franken… seine Deftigkeit Bauer Harald 1.
aus Schwaben… ihre Lieblichkeit Jungfrau Plewine 1.

Auch das Kinderprinzenpaar der Saison
2008/2009 würde präsentiert:


Katja I. (Waller) und Moritz I. (Haid)

Zu den Bildern

Merkblatt für den Faschingsumzug

Liebe Wagenbauer und Faschingsumzugsteilnehmer,
Faschingsvereine, Polizei und Landratsamt haben ein Merkblatt für die Teilnahme an den Faschingsumzügen erarbeitet.

  Merkblatt (140 kB)
Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe.

Das Merkblatt wurde am 23.Oktober 2008 bei der Informationsveranstaltung „Durchführung und Teilnahme bei Faschingsumzügen“ in Bäumenheim vorgestellt. Den zugehörigen Zeitungsartikel finden Sie hier:

  Zeitungsbericht (1.8 MB)
Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe.

Einladung zur Infoveranstaltung „Durchführung und Teilnahme bei Faschingsumzügen“!

Liebe Wagenbauer und Faschingsumzugsteilnehmer,
die Umzugsveranstalter Carneval-Club Bäumenheim, Faschingsfreunde Genderkingen, Faschingsfreunde Mertingen, Faschingsclub Oberndorf und Faschingsclub Rain laden zu einer Infoveranstaltung herzlich ein.
Es sollte unbedingt von jedem an den Umzügen teilnehmenden Vereinen bzw. Wagenbauern eine verantwortliche Person teilnehmen.

Datum: Donnerstag, den 23. Oktober 2008 um 20 Uhr.
Veranstaltunsort: Gasthof Unterwirt in Asbach-Bäumenheim, Römerstraße 7

Bitte meldet bis spätestens 15. Oktober 2008 euere Teilnahme mit dem Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 Einladung zum Infoabend mit Anmeldung
Zur Ansicht der Einladung benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe.

Informationsveranstaltung zum 16. Nordschwäbischen Gardetreffen

Der Faschingsclub Rain richtet in der kommenden Saison am Samstag den 14. Februar 2009 das 16. Nordschwäbische Gardetreffen aus. Um die bisherigen Planungen mit den teilnehmenden Vereinen abzustimmen, lud der Faschingsclub zu einem Informationsabend in die Tillystube nach Rain ein. Neben den Gründungsvereinen Carneval-Club Schlafmützen Bäumenheim, Carneval-Club Blaumeisen Huisheim, Faschingsgesellschaft Wemdosia und Faschingsclub Rain waren auch die zwei Gastvereine, die Faschingsgesellschaft Burgfunken aus Neuburg und die Faschingsfreunde Genderkingen, vertreten.

Oktoberfest des FCR’s – „Komiteeschießen“

Zum ersten Mal wurde das „Komiteeschießen“ passend zum FCR-Oktoberfest für alle FCR-Mitglieder zugänglich, und prompt verließ der Pokal die Ränge des Komitee’s. Ermittelt wurde dieser durch neueste Technologie, denn beim FCR wird nicht mit Kugeln sondern mit Laser die Zielscheibe traktiert.

1. Platz: Komiteekönig: Hörmann Bernd
2. Platz: Scheibenkönig: Matthias Lichtenstern
3. Platz: Wurstkönigin: Breimeir Anja
4. Platz: Brezenkönig: Gerd Rogg
Letzter Platz: Schnapskönigin: Renate Golling

Oktoberfest des FCR’s

Für alle die am Italienische Sommernachtsfest nicht dabei sein konnten! Der FCR läd alle Vereinsmitglieder mit Angehörige zu einem zünftigen Oktoberfest ein. Also ab in die Dirndl und Lederhosen – o’zapft wird beim Pledl.

Bilder vom 1. FCR Oktoberfest

Zu den Bildern

Nachwuchs beim FCR

Sonja und Roland Haschner’s Baby ist seit diesem, sonnigen Sonntag auf der Welt! David heißt der Kleine.
Der FCR wünscht den frischen Eltern und ihrem Kind alles Gute!

X