• Intern:
  • Folge uns auf:

10. Rainer Ritterrunde

Rain|nr|Die Rainer Ritter des Faschingsclubs Rain (FCR) haben sich jüngst sehr großzügig gezeigt: Sie spendeten 1100 EUR an den Hilfsfonds Rain.Zu einem abendlichen Essen in gemütlicher Runde trafen sich die Ritter des FCR im Dehner Blumencafe. Neben dem Gedankenaustausch stand auch bei diesem 10. Treffen die soziale Komponente im Mittelpunkt. Manfred Arloth, der zusammen mit Alfred Hackenberg und Werner Nürnberger das Treffen organisiert hatte, begrüßte die Rekordzahl von 18 Rittern, vier mehr als die bisherige Höchstzahl. Mehr lesen

Neuwahlen beim Faschingsclub Rain

Rain | fr | Eine kleine „überraschung“ gab es bei den diesjährigen Neuwahlen. Die Posten des Vizepräsidenten, Schatzmeisters und Hofmarschalls mussten neu besetzt werden und auch das Komitee wird durch einige Neuzugänge unterstützt.

Bei der Begrüßung zog die Präsidentin Simone Schmid eine positive Bilanz über die vergangene Session, begonnen beim Rosenball am 06.11. mit der Präsentation des Prinzenpaars Lara I. (Larissa Flassak) und Matthias I. (Matthias Lichtenstern), über die gut besuchten Bunten Abende und dem Tillywurm bis zum Kinderball am Faschingsdienstag und dem abschließendem Kehraus im Kriegerheim.über die gute finanzielle Situation des FCR berichtete Nicola Gastgeb in Vertretung für den Kassier Heinz-Jürgen Krahl.

Mehr lesen

Bunter Abend 2011 – Der Bericht

Scharfe Zungenakrobatik

Rain | bih | „Muy picante!“ Das, was die 130 Mitwirkenden beim Ersten von sechs Bunten Abenden zum Auftakt der „heißen Phase“ des Faschings in Rain boten, war tatsächlich ganz schön scharf. Der Sombrero war angesagt, die kesse Latina und der coole Macho, dazu viel fürs Auge, Wort- und Körperakrobatik, ganz nach dem Motto „Tilly con Carne“ – ein südamerikanisches Feuerwerk, wie man es in Tillynesien noch nicht gesehen hat.

All das, was die Akteure an Standvermögen drauf haben mussten, war den Besuchern an Sitzfleisch abverlangt. Knapp fünf Stunden wankte die Rainer Showbühne im Pfarrheim, wo Hausherr Dekan Johann Menzinger zwar sein Weinglas opfern musste, aber ansonsten ganz gut weg kam. Dafür bekam sein Tischnachbar Gerhard Martin reichlich Breitseiten.

Mehr lesen

Der Rathaussturm – Der Bericht

Rain heißt nun wieder Tillynesien

Rain | fr | Nach guter Tradition hat der Faschingsclub Rain am 11. 11. das Rathaus gestürmt und die Herrschaft über Tillynesien übernommen.

Pünktlich zum Faschingsbeginn entmachtete Präsidentin Simone Schmid zusammen mit Rosenfee Lara I. (Larissa Flassak) sowie Zuckerbaron Matthias I. (Matthias Lichtenstern) und ihrem närrischen Gefolge die Stadtregierung von Tillynesien für den längsten Fasching seit 1886 (lediglich der ausgefallene Fasching im Jahr 1943 wäre länger gewesen).

Mehr lesen

Rosenball 2010 – Der Bericht

Lara und Matthias sind Prinzenpaar

Faschingsclub eröffnet Session mit dem Rosenball

Rain | arh |  Gut gehütet hat Faschingsclub-Präsidentin Simone Schmid das Geheimnis um das Prinzenpaar der neuen Faschings-Session. Beim Rosenball am Samstagabend im Blumenhotel wurden Zuckerbaron und Rosenfee kurz nach Mitternacht spektakulär vorgestellt. Weißer Rauch stieg aus der Überraschungsbox auf, bevor für Lara I. (Larissa Flassak) und Matthias I. (Lichtenstern) der Vorhang gelüftet wurde. Das junge Regentenpaar – im realen Leben seit vier Jahren ein Paar – hat den längsten Fasching der Dekade vor sich, denn erst am 8. März ist Faschingsdienstag.

Mehr lesen

Tillywurm 2011 Infos online

unser Tillywurm findet in der kommenden Saison am Sonntag, 06. März 2011 um 14.11 Uhr statt.

Der Tillywurm startet wie letztes Jahr in der Neuburger Straße und endet amVolksfestplatz. Nach dem Umzug findet in der Dreifachturnhalle Rain wieder derTillywurmball, für den wir heuer keinen Eintritt verlangen, statt. Außerdem wirddie schönste Fußgruppe mit einem Gutschein für ein 30-Liter Fass Bier prämiert.Die Gruppe muss hierfür am Tillywurmball anwesend sein. Die Kontrollpunktefür die Bewertung sind an unserem Komiteewagen am Anfang des Umzugs undin der Kraftwerkstraße am Ende.

Wir bitten, dass sich heuer auch Fußgruppen anmelden, dass wir besser planenkönnen. Bitte gebt diese Info auch an andere Fußgruppen weiter die Ihr kennt, weilwir nicht von allen eine Anschrift haben. (Anmeldeformular ist am Ende der Nachricht zu finden)

Mehr lesen

Rosenball Infos online

am Samstag, den 06.11.2010, Beginn 20:00 Uhr (Saalöffnung bereits ab 19:00 Uhr) veranstaltetder Faschingsclub Rain traditionell seinen Rosenball im Dehner Blumenhotel.

Der FCR hat es sich wieder zum Ziel gesetzt den Rosenball interessant und unterhaltsam zu gestalten. Neben der Präsentation der Garden und der Prinzenpaare für die Session 2010/2011 werden wir ein buntes Rahmenprogramm bieten. Selbstverständlich wird jedoch die Möglichkeit zum Tanz im Vordergrund stehen, wobei uns die Band Ventilators charmant und abwechslungsreich unterhalten wird.

Mehr lesen

Nachwuchs im Hause Sedlmeier (Haschi)

Am Dienstag 1. September 2010 um 2:03 Uhr ist Pia Sedlmeier auf die Welt gekommen.
Der FCR wünscht Christine Sedlmeier (Haschi) und Franz Sedlmeier alles Gute mit ihrem Baby!
Hier der Brief der in der Webredaktion eingegangen ist:

Hallo,

mein Name ist Pia, ich bin 52cm groß und wiege 3360 Gramm.
Ich habe am 1.September um 2:03 Uhr früh das Licht der Welt erblickt
und bin nun schon fast einen Tag alt. Ihr fragt euch sicher warum ich schon hier bin.
Naja ich konnte es einfach nicht mehr erwarten meine Eltern kennen zu lernen.
Und was soll ich sagen ich bin positiv überrascht… 😉

Mehr lesen

Neue Webseite online! [Update: Launch-Trailer]

Nach nun fast einem Jahr Arbeit sind wir stolz euch die neue FCR Webseite präsentieren zu können. Sie ist von Grund auf neu gestaltet und auf einer komplett neuen Basis programmiert (PHP). Damit ist jetzt Link-Sharing möglich. (Die Webadresse passt immer zur aktuellen Seite und kann z.B. in E-Mails verschickt werden) Um nur eine Neuerung zu nennen.Mit dem Neuaufbau konnten wir uns endlich auch an die gegebenen Web-Standards halten.

Die der Internet-Explorer nach 2 Jahren immer noch nicht unterstützt

Update: Launch-Trailer veröffentlicht [LINK]

Generalversammlung 2010 – Der Bericht

Präsidium des Faschingsclub Rain wieder gewählt

Rain | fr | In gewohnt harmonischem Rahmen verlief die Generalversammlung des Faschingsclub Rain (FCR) in der TSV-Sportgaststätte. Das erst vor 11 Monaten komplett neu gewählte Präsidium wurde von den 58 anwesenden Mitgliedern fast einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. 

In ihrem Sessionsberichte erinnerte die Präsidentin an die erfolgreiche vergangene Session. Am 7.11. fand der Rosenball im Dehner – Blumenhotel mit der Präsentation der neuen Regenten Nicola I. und Stefan I. (Gastgeb) statt. 4 Tage später stürmte der FCR das Rathaus und übernahm die Regentschaft über Tillynesien. Die heuer erstmals sechs Bunten Abende im Pfarrzentrum waren genauso erfolgreich wie die zahlreichen Fremdauftritte der großen und kleinen Garden und der wieder eingeführte Zigeunerball im Lutz-Saal. Der lumpige Donnerstag startete mit einem Interview bei Radio RT1.

Mehr lesen

Bunter Abend als Anti-Krisen-Präparat

Rain | Markus Erdt | Als Manfred Arloth in den 1970er Jahren für den Faschingsclub Rain den Ruf „Tilly-Johoo“ erfand, konnte er wohl nicht davon ausgehen, dass sich dieser Ausdruck der Glückseligkeit und Lebensfreude bis heute fest in den Wortschatz eines echten „Roaners“ einbrennt. „Tilly-Johoo“ wird offensichtlich von einer Generation auf die nächste übertragen und trägt damit maßgeblich dazu bei, dass sich der Fasching in Rain immer wieder selbst erneuert. Auch im vergangenen Jahr wurden Teile des Präsidiums ersetzt und an vorderster Front Bernhard Bischoff von Simone Schmid abgelöst. Die bestand am Freitag ihre Feuertaufe beim ersten der insgesamt sechs „Bunten Abende“. Mehr lesen

Noch Karten für Bunten Abend

Rain |arh| Für die Bunten Abende des Faschingsclubs gibt es noch einige Karten. Vorverkauf ist auch zwischen den Feiertagen während der Geschäftszeiten in der Sparkasse. Veranstaltungstermine sind 8., 9., 15., 16., 22. und 23. Januar, jeweils ab 19.30 Uhr. Bei den beiden letzten Terminen werden die Gäste gebeten, den Abend kostümiert zu besuchen. Den sechsten Termin (gegenüber bisher fünf Auftritten) gibt es nach Mitteilung des FCR, weil heuer auf Wunsch vieler Besucher lockerer bestuhlt wird.

X