• Intern:
  • Folge uns auf:

Rainer Narren sind sich einig – Bericht Generalversammlung 2017

Rain | Ein wirklich junger und närrischer Haufen hat sich letzten Freitag im Gasthof „Zum Boarn“ getroffen und wieder Pläne für die kommende Session geschmiedet. Es war wieder so weit, der Faschingsclub Rain e.V. hielt wie jedes Jahr seine Generalversammlung nach ordentlicher Einladung der Mitglieder ab. Dieses Jahr durch die Rainer Maifeier etwas verspätet, aber weiterhin pünktlich zum Start der neuen Session 2017/2018. Mehr lesen

Generalversammlung 2016 – Der Bericht

In ihrem Sessionsbericht erinnerte die Präsidentin (Simone Schmid) an die erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Session.

Am 9. November fand der Rosenball im Dehner – Blumenhotel mit der Präsentation des Prinzenpaars Angelina I. (Angelina Haupt) und Felix I. (Felix Forster) statt. Die vier Bunten Abende und der unfallfreie Tillywurm waren genauso erfolgreich wie die Auftritte der großen und kleine Garden. Auch mit den Besucherzahlen am Lumpigen Donnerstag, dem Tillywurmball in der Dreifachturnhalle und dem Kinderball am Faschingsdienstag war man sehr zufrieden. Mehr lesen

Generalversammlung 2015 – Rainer Narren wählen Vorstandschaft

Rain | fr | Bei den Neuwahlen des Faschingsclub Rain wurde Simone Schmid zum siebten Mal zur Präsidentin der Narren in Tillynesien gewählt, und darf damit auf die zweitlängste Präsidentschaft in der Vereinsgeschichte zurückblicken. Auch das restliche Präsidium (Florian Riehl – Vizepräsident, Nicola Gastgeb – Schatzmeisterin, Manuel Maindok – Schriftführer und Lea Schumann – Hofmarschall) wurden zum in ihren Ämtern bestätigt. Somit besteht die Vorstandschaft zum ersten Mal für 4 Jahre in Folge aus den gleichen Personen.
Auch das Komitee bleibt größtenteils im Amt und wird durch 6 Neuzugänge komplettiert, so dass das Komitee wieder aus 29 Personen besteht.
Es wurden auch bereits die Weichen für die kommende Session gestellt, denn Heuer feiert der FCR sein 44-jähriges Jubiläum. So sollen neue Marschkostüme angeschafft und eine Unterstellmöglichkeit für den Komiteewagen und Vereinsutensilien geschaffen werden.

Foto: Carola Wollny
Von links: Florian Riehl (Vizepräsident), Nicola Gastgeb (Schatzmeisterin), Lea Schumann (Hofmarschallin), Simone Schmid (Präsidentin) und Manuel Maindok (Federmeister)

Generalversammlung 2014 – Kontinuität beim FCR

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Von links: Florian Riehl (Vizepräsident), Simone Schmid (Präsidentin), Nicola Gastgeb (Schatzmeisterin), Lea Schumann (Hofmarschallin), und Manuel Maindok(Federmeister) Foto: Carola Wollny

Rain | fr | Der Faschingsclub Rain baut auf Beständigkeit, und so wurden bei den Neuwahlen das Präsidium zum dritten Mal in gleicher Zusammensetzung in ihren Ämtern bestätigt.

Mehr lesen

Präsidium des Faschingsclub Rain wieder gewählt

Von links nach rechts: Nicola Gastgeb, Lea Schumann, Manuel Maindok, Florian Riehl, Simone Schmid Bild: Carola Gehring
Von links nach rechts:
Nicola Gastgeb, Lea Schumann, Manuel Maindok, Florian Riehl, Simone Schmid
Bild: Carola Gehring

In gewohnt harmonischem Rahmen verlief die Generalversammlung des Faschingsclub Rain (FCR) im Gasthof „Zum Boarn“. Das fast auf den Tag genau vor einem Jahr neu gewählte Präsidium wurde auch für die kommenden Session in ihren Ämtern bestätigt.

In ihrem Sessionsberichte erinnerte die Präsidentin an die erfolgreiche vergangene Session. Am 10.11. – genau 40 Jahre nach der Gründung – fand der Rosenball im Dehner – Blumenhotel mit der Präsentation der neuen Regenten Tamara I. (Zinsinger) und Michael II. (Weigl) statt.

Die Bunten Abende, die erstmals nach einigen Jahren wieder in der Dreifachturnhalle stattfanden, waren ein Erfolg und sollen auch im kommenden Jahr wieder im Rainer Schulzentrum stattfinden.

Auch die Konzept für den Lumpigen Donnerstag und den Tillywurm waren erfolgreich und sollen im nächsten Fasching wieder so umgesetzt werden. Mehr lesen

Neuwahlen beim Faschingsclub Rain

Eine kleine „Überraschung“ gab es bei den diesjährigen Neuwahlen. Die Posten des Vizepräsidenten, Schatzmeisters und Hofmarschalls mussten neu besetzt werden und auch das Komitee wird durch einige Neuzugänge unterstützt.

Generalversammlung
In ihrem Sessionsbericht erinnerte die Präsidenten an die erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Session. Am 5. November fand der ausverkaufte Rosenball im Dehner – Blumenhotel mit der Präsentation des Prinzenpaars Nadine II. (Nadine Baumgärtner) und Manuel I. (Manuel Maindok). Die fünf Bunten Abende und der lückenlose Tillywurm waren genauso erfolgreich wie die Auftritte der großen und kleine Garden. Auch mit den Besucherzahlen am Lumpigen Donnerstag, dem Tillywurmball in der Dreifachturnhalle und dem Kinderball am Faschingsdienstag war man sehr zufrieden. Im Anschluss gab Schatzmeisterin Nicola Gastgeb ihren Kassenbericht ab. Die Kassenprüfer Robert Marb und Franz Müller bestätigten eine korrekte Buchführung. Mehr lesen

Neuwahlen beim Faschingsclub Rain

Rain | fr | Eine kleine „überraschung“ gab es bei den diesjährigen Neuwahlen. Die Posten des Vizepräsidenten, Schatzmeisters und Hofmarschalls mussten neu besetzt werden und auch das Komitee wird durch einige Neuzugänge unterstützt.

Bei der Begrüßung zog die Präsidentin Simone Schmid eine positive Bilanz über die vergangene Session, begonnen beim Rosenball am 06.11. mit der Präsentation des Prinzenpaars Lara I. (Larissa Flassak) und Matthias I. (Matthias Lichtenstern), über die gut besuchten Bunten Abende und dem Tillywurm bis zum Kinderball am Faschingsdienstag und dem abschließendem Kehraus im Kriegerheim.über die gute finanzielle Situation des FCR berichtete Nicola Gastgeb in Vertretung für den Kassier Heinz-Jürgen Krahl.

Mehr lesen

Generalversammlung 2010 – Der Bericht

Präsidium des Faschingsclub Rain wieder gewählt

Rain | fr | In gewohnt harmonischem Rahmen verlief die Generalversammlung des Faschingsclub Rain (FCR) in der TSV-Sportgaststätte. Das erst vor 11 Monaten komplett neu gewählte Präsidium wurde von den 58 anwesenden Mitgliedern fast einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. 

In ihrem Sessionsberichte erinnerte die Präsidentin an die erfolgreiche vergangene Session. Am 7.11. fand der Rosenball im Dehner – Blumenhotel mit der Präsentation der neuen Regenten Nicola I. und Stefan I. (Gastgeb) statt. 4 Tage später stürmte der FCR das Rathaus und übernahm die Regentschaft über Tillynesien. Die heuer erstmals sechs Bunten Abende im Pfarrzentrum waren genauso erfolgreich wie die zahlreichen Fremdauftritte der großen und kleinen Garden und der wieder eingeführte Zigeunerball im Lutz-Saal. Der lumpige Donnerstag startete mit einem Interview bei Radio RT1.

Mehr lesen

Generalversammlung 2009

Am 7. Mai 2009 versammelten sich alle passiven und aktiven FCR-Mitglieder im TSV-Heim Rain zur Generalversammlung.

Nachdem Bernhard Bischoff, Präsident der Saison 2008/2009, alle Anwesenden begrüßt hatte, trug er in einem Rückblick noch einmal die wichtigsten Termine im vergangenem Jahr vor. Zu erwähnen sind noch einmal das Oktoberfest, der Rosenball mit der Verkündigung des 1. Rain-Bayerischen Dreigestirn, die Bunten Abende im Pfarrsaal sowie der Faschingsausklang beim Kehraus am Faschingsdienstag. Anschließend folgte der Kassenbericht durch Schatzmeisterin Monika Bittner und die Entlastung des Präsidiums.

Turnusgemäß fanden wieder Wahlen statt, welche Herr Gerhard Martin, 1. Bürgermeister, leitete. Da sich nach zwei Jahren Regentschaft Bernhard Bischoff sowie das Präsidium nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stellte, ist nun Simone Schmid, bekannt als langjährige Trainerin der Teenies, des Kinderprinzenpaares und im letzten Jahr als Co-Trainerin im Showtanz der Tilly-Girls, die neue Präsidentin. Zum Vizepräsident wurde der bisherige Ordenskanzler und Confetti-Trainer Karl Bittner gewählt. Das Amt des Hofmarschalls übernahm Norbert Plewka, welcher seit einigen Jahren zusammen mit seiner Frau den Kinderhofstaat betreut und letzte Saison im Dreigestirn die Jungfrau verkörperte. Federmeister darf sich nun Florian Riehl, bekannt als Reporter von Radio RRR, nennen. Als FCR-Neuling unterstützt Heinz-Jürgen Krahl das Präsidium als Schatzmeister.

Zu guter letzt wurde das Komitee, mit nun insgesamt 42 Mitgliedern, im Block gewählt.

Um 21:00 Uhr verkündete der nun ehemalige Präsident Bernhard Bischoff das Ende der Sitzung und übergab somit die Leitung an das neu gewählte Präsidium.

Zum Schluss bedankte sich der neue Vizepräsident Karl Bittner, auch im Namen der neuen Präsidentin Simone Schmid, welche leider nicht anwesend sein konnte, beim alten Präsidium für die Arbeit in den vergangenen zwei Jahren mit einem kleinen Präsent.

Alle FCR-Mitglieder wünschen dem neuen Präsidium bei ihrer Arbeit in der kommenden Saison 2009/2010 viel Glück!

X